zolpidem kaufen

Seite drucken

Willkommen beim Hi-Land e.V.

Hi-Land e.V. Hildesheim

 

Hi-Land e.V. engagiert sich im Landkreis Hildesheim für die Regionalvermarktung und hat sich zum Ziel gesetzt, über die kurzen Wege das Klima zu schützen, über naturbelassene, gentechnikfreie und frische Nahrungsmittel die Gesundheit zu fördern, die Artenvielfalt zu erhalten, die Tierhaltung artgerecht zu gestalten, die traditionelle Hildesheimer Kulturlandschaft und die Hildesheimer Wirtschaft zu stärken, Arbeitsplätze und Einkommen zu sichern  und den Verbrauchern über die Herkunfts- und Herstellungsinformationen Sicherheit, Transparenz und Vertrauen zu bieten.

Über die Senkung der existenzvernichtenden Billig-Exportprodukte trägt Hi-Land mit der Regionalvermarktung dazu bei, in den Ländern des Globalen Südens Armut und Hunger zu bekämpfen. Gleichzeitig fördert Hi-Land über die enge Zusammenarbeit mit El Puente den Absatz fair gehandelter Produkte. Durch langfristige Handelspartnerschaften und gerechtere Preise trägt der Faire Handel zur Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika bei.

Hi-Land freut sich über jedes neue Mitglied, das die Hildesheimer Regionalvermarktung als Träger dieser Ziele unterstützen möchte.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://hi-land.de/

Bericht über Hi-Land-Workshop

Wir von Hi-Land haben uns im Januar zu einem Workshop getroffen, um gemeinsam zu überlegen, welche Projekte wir als  nächstes angehen möchten und wo sich der Verein hin entwickeln kann und soll. Wer Lust hat sich für die Region  einzusetzen, ist herzlich eingeladen Mitglied zu werden und mitzumachen! Das gilt sowohl für Erzeuger und Produzenten …

Mehr lesen

Die Hi-Land-Marktschwärmerei zieht um

Unsere Marktschwärmerei zieht um! Ab dem 1. März werden die Verteilungen der bestellten Waren in der Kaffeerösterei Schuler in der Osterstraße 6 in Hildesheim stattfinden. Mehr dazu hier im Artikel der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung vom 16.02.2018:

Marktschwärmer zieht es in die Osterstraße

Mehr lesen